Über mich Claudine Westerfeld

Alles fing mit unserem ersten Familienhund an, meine Àika trat 1993 in mein Leben und weckte in mir die Begeisterung für Hunde. Meine zwei Praktika absolvierte ich in Tierarztpraxen. Seitdem begleiten mich Hunde in meinem Leben.

 

Meine Qualifikationen:

  • Zertifizierte Hundetrainerin (§11 Nr. 8f) durch das Veterinäramt Kreis Kleve
  • Hundepsychologin studiert an der staatlich geprüften Fernschule Impulse ev.
  • Dogwalker 
  • regelmäßige Fortbildungen, u.a. bei Balanced Dogs Bochum, Tierkommunikation, Mensch/Hund Teams, erste Hilfe am Hund, Seminare und Workshops mit Jos’e Arce und viele weitere
  • mehr als 25 Jahre Hundeerfahrung
  • 6 wöchiges Praktikum beim Verein Zweite Chance für Hunde ev. Greifswald
  • Sachkundenachweise für 20/40 Hunde gem. § 11 Abs. 3 des Landeshundegesetz (LHundG) NRW und für  gefährliche Hunde und Hunde bestimmter Rassen  nach §3 Abs. 1  und  § 4 Abs. 1 Nr. 2 des Landeshundegesetzes - LHundG NRW
  • Sachkunde Hundeausbildung nach TierSchG § 11 Abs. 1 Nr. 8f an der Kölner Hundeakademie mit bestandener Abschlussprüfung 
  • ich habe 1 Jahr ehrenamtlich als Ausführerin im Krefelder Tierheim gearbeitet 

 

 


"Das Bestreben der Natur ist es alles ins Gleichgewicht zu bringen, dieses Bestreben haben auch unsere Hunde. Wenn wir Ihnen zuhören und Sie als das sehen und akzeptieren was Sie sind, können wir viel von Ihnen lernen, wir müssen nur ganz genau hinhören. Wenn wir es zulassen, zeigen Sie uns wer und wie wir sind, wie wir uns ändern können und zurück in unsere Balance finden.  Unsere Hunde spiegeln unseren Gemütszustand wider, egal wie gut wir uns verstellen und egal welche Maske wir tragen, also lasst uns zuhören, dann finden wir zusammen mit unseren Hunden ins natürliche Gleichgewicht!"